.

Viel Erfahrung in wenigen Worten.
Die Chronik des Familienunternehmens.


1907

Gründung einer Klempnerei durch Emil Kinsky. Er beginnt sein Geschäft in der Hagener Straße 80 mit einem Lehrling.

 

1954

Käthe Kinsky übernimmt nach dem Tod ihres Mannes das Geschäft und führt es mit viel Energie weiter.

 

1961

Betriebsleiter Ludwig Henn, der Schwiegersohn von Käthe Kinsky, übernimmt das Unternehmen.
Als Schlossermeister bringt er viel Erfahrung mit und bereichert das Familiennternehmen mit seinen Fähigkeiten.
Es wird jetzt auch Anlagenbau mit angeboten und durchgeführt.


1973

Sohn Wolfgang Henn tritt die Nachfolge an. Als Klempner und Heizungsbauer hat er Meistertitel erworben.
Wieder ein Zuwachs an Erfahrung und Kompetenz bei Kinsky. Die Firma wird weiter ausgebaut.
Die Mitarbeiterzahl wächst und es gibt viele Auszubildende.


1978

Die Räume an der Hagener Straße sind aufgrund der Expansion zu eng geworden. Innerhalb von zwei Jahren wird eine neue Halle in Silschede gebaut und es erfolgt der Umzug.


2000

Übernahme der Firmenleitung durch Alexander Henn. Er hat das Handwerk von der Pike auf gelernt. Nach seiner Klempnerlehre arbeitet er zunächst als Geselle bei Kinsky. Das sich anschließende Studium beendet er 1996 als Diplom-Ingenieur für Versorgungstechnik. Mehrere Jahre Projektarbeit bei Elco-Klöckner in Hechingen schließen sich an. Nach seiner Übernahme 2000 etabliert er Konstruktion und Planung noch stärker im Unternehmen.

Im gleichen Jahr zerstört ein Brand große Teile der Betriebseinrichtung.

Dem Verständnis der treuen Kunden für die Situation und dem persönlichen Engagement des Kinsky-Teams ist es zu verdanken, dass die schwierige Zeit des Wiederaufbaus schnell überwunden werden kann.

 

2006

Alexander Henn qualifiziert sich mit einer Zusatzausbildung bei der TÜV-Süd Akademie zum Vor-Ort-Energieberater.
Der Gebäude-Energiepass kann ab jetzt kompetent und schnell bei uns ausgestellt werden.


2007

Im Rahmen der erfolgreichen Neustrukturierung wird auch in neue Maschinen investiert.
Die ständige Modernisierung sichert die positive Weiterentwicklung des Unternehmens Kinsky nach 100 erfolgreichen Jahren.

2018
Anlässlich des 111-jährigen Bestehen, feiert Kinsky 2018 mit der gesamten Belegschaft, der Familie, Freunden, vielen Kunden und Lieferanten einen Geburtstag der besonderen Art. Der nächste Meilenstein ist geschafft.
Anerkennend an diese Leistung gab es persönliche Danksagungen des Ruhr-Handwerks in Person des Kreishandwerkmeisters (Michael Mauer) und dem KH-Geschäftsführer (Johannes Motz) sowie eine Ehrenurkunde.


E-Mail
Anruf